Sportkreisjugendtag am 12. März 2018. Wer geht hin?

Bekanntlich ist der Schachbund ein Gründungsmitglied des Deutschen Sportbundes. Seit seinem Zusammenschluss mit dem NOK (= Nationales Olympisches Komitée) nennt sich unsere oberste Sportorganisation DOSB (= Deutscher Olympischer Sportbund). Ein Teil eurer Mitgliedsbeiträge wird daher an den WLSB (= Württembergischer Landessportbund) weitergeleitet. Umgekehrt unterstützt der WLSB unter anderem das Ausbildungsprogramm des Schachverbands Württemberg in der Sportschule Ruit mit erheblichen Mitteln, so dass der Schachverband die Ausbildung zum C-Trainer für sehr kleines Geld anbieten kann. Nimmt man daran teil, so kann man seit Inkrafttreten des Bildungszeitgesetzes als Arbeitnehmer 5 Tage pro Jahr bezahlte Freistellung von seinem Arbeitgeber verlangen. Und für jeden C-Trainer, den der Verein im Einsatz hat, kann er bis zu 500 € Förderung pro Jahr vom WLSB erhalten. Für unseren Verein ist das ein wichtiger Posten im Haushalt!

Das alles schildere ich euch um zu illustrieren, dass die Schachorganisationen allen Grund haben Einladungen der Sportorganisation ernst zu nehmen und nach Möglichkeit auch wahrzunehmen.

Die Sportkreisjugend Stuttgart lädt ein zum Sportkreisjugendtag am Montag, dem 12. März im SpOrt, Fritz-Walter-Weg 19 (also direkt am VfB-Stadion) ab 18:00 Uhr. Das Ganze dauert bis 19:00 Uhr. Im Anschluss gibt es einen kleinen Umtrunk bis 19:30 Uhr. Um 19:30 Uhr beginnt der Sportkreistag für die Erwachsenen. Daran werde ich teilnehmen.

Wir, die Stuttgarter Schachfreunde, haben jeweils 1 Stimme bei beiden Veranstaltungen. Unser Teilnehmer beim Sportkreisjugendtag sollte unter 27 Jahre alt sein. Ein Mindestalter ist nicht angegeben. Man darf also ohne weiteres auch 14 sein! Daher die Frage an euch: Welcher Jugendlicher oder junger Erwachsener möchte unseren Verein beim Sportkreisjugendtag vertreten? Bitte bei mir melden! Ich fände es wichtig, dass auch wir als Stuttgarter Schachfreunde hier Flagge zeigen.

Claus Seyfried


P.S.: Der letzte Sportkreisjugendtag war 2014. Die folgenden Fotos stammen von der Sportlerjugendehrung 2015 der Stadt Stuttgart. Kleiner Tipp an unsere Teilnehmer bei der Württembergischen Jugendmeisterschaft. Wer sich in Lindau für die Deutsche Jugendmeisterschaft qualifiziert, kann von uns für die Jugendsportlerehrung angemeldet werden!